Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Nasen-Peitschennatter

Informationen zur Schlangenart

Nasen-Peitschennatter Familie / Ordnung / Unterordnung:

Lateinischer Name:
Ahaetulla nasuta

Beschreibung:

Die Nasen-Peitschennatter gehört zur Familie der Nattern. Sie ist vor allem in Indien, Nord- sowie Nordost- und Zentralthailand verbreitet. Dort bevorzugt sie feuchte Lebensräume und lebt auf Bäumen und Büschen.

Mit ihrem schlanken und blattgrünen bis grau-braun-gelblichen Körper ist die Nasen-Peitschennatter perfekt ihrem Lebensraum angepasst, um sich zwischen Blättern zu tarnen. Sie hat einen schmalen Kopf und ist fähig ihren Körper zu dehnen, um einem Störenfried mit ihrer schwarz-weißen Markierung und geöffnetem Maul zu drohen. Die Schlange erreicht eine Länge von bis zu 190 cm.

Die Fortbewegung der tagaktiven Nasen-Peitschennatter ist eher als gemächlich zu beschreiben. Aufgrund ihrer guten Tarnung bestehen für sie kaum Gefahren.

Diese Art der Nattern ernährt sich hauptsächlich von Fröschen und Eidechsen. Sie besitzt Giftzähne im hinteren Kieferbereich, die jedoch für den Menschen ungefährlich sind.

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum