Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Kykladenviper

Informationen zur Schlangenart

Kykladenviper Familie / Ordnung / Unterordnung:

Lateinischer Name:
Macrovipera schweizeri

Beschreibung:

Kykladenviper ist eine ägaische Viper und gehört zu der Gattung der Großvipern. Kykladenviper deutet das Verbreitungsgebiet dieser Schlange an: Die Kykladen.

Es erreicht eine Körperlänge von 60 bis 75 cm, in Ausnahmefällen maximal 100cm. Außerdem sind die Kopfschuppen klein und gekielt. Die Körperfarbe ist heallgrau und auf dem Rücken sind 30 oder auch mehr dunkle Streifen eingezeichnet.

Anfang Frühling ist die Viper tagsüber aktiv, im Sommer sonst nachts.

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum