Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Königspython

Informationen zur Schlangenart

Königspython Familie / Ordnung / Unterordnung:
Riesenschlangen (Boidae) / Pythons (Pythoninae) Schlangen (Serpentes)

Lateinischer Name:
Python regius

Beschreibung:

Die Königspython ist eine Riesenschlange, die vor allem in den Gebieten Zentralafrikas ansässig ist. Dabei findet sie sich in tropischen Arealen wie Gebieten mit vorwiegender Graslandschaft ein. Auffällig ist ihr breiter Kopf.

Am Auge verläuft eine helle Färbung, währenddessen ihr Rücken von länglichen, braun gefärbten Flecken betont wird. In den ersten Lebensabschnitten leben sie auf Bäumen, reifer werdend dann eher am Boden. Über den Tag meist versteckt und energiesparend lebend, begeben sie sich als dämmerungs- und nachtaktive Schlangen auf ihre Beutejagd. Dabei bevorzugen sie Jungvögel und kleine Säuger.

Die Eiablage erfolgt meist in schon vorhandenen Höhlen von zum Beispiel Nagern. Die Brutzeit dauert um die zwei Monate, in denen sich die Schlange über den Eiern auftürmt und mit ihrem Körper die Temperatur regelt.


Video von der Königspython

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum