Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Grüner Hundskopfschlinger

Informationen zur Schlangenart

Grüner Hundskopfschlinger Familie / Ordnung / Unterordnung:
Riesenschlangen (Boidae) / Boaschlangen (Boinae) /Schlangen (Serpentes)

Lateinischer Name:
Corallus caninus

Beschreibung:

Der Grüne Hundskopfschlinger (Corallus caninus), auch unter Grüne Hundskopfboa bekannt, ist eine Schlangeart, die man im Amazonasbecken von Ecuador, Brasilien, Peru und den Guyana-Ländern findet. dort bewohnt sie die Regenwälder in Gewässernähe.

Der Grüne Hundskopfschlinger erreicht eine Länge von 2 m bis 3 m. Wie der Name verrät, ist diese Schlange von grüner Grundfärbung. Zudem hat sie weiße unregelmäßige Flecken und Binden auf dem Rücken. Auf der Bauchseite variiert das Farbspektrum von weißlich bis hellgelb. Die Jungschlangen sind nach der Geburt zunächst rostrot bis rotbraun.

Die Grüne Hundskopfboa hält sich vorwiegend in Bäumen auf. Sie schlingt sich sehr gerne um Äste herum. Dadurch kann sich ist diese Schlange auch gut vor ihren Opfern tarnen.

Der Grüne Hundskopfschlinger hat sehr lange und zudem nach hinten gebogene Vorderzähne. Diese setzt die Schlange bei der Jagd auf ihre bevorzugte Beute (Vögel) ein. Mit einem gezielten Biss kann sie so einen Vogel töten. Zudem verspeist sie auch gerne kleinere Säugetiere.

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum