Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Gepunktete Bronzenatter

Informationen zur Schlangenart

Gepunktete Bronzenatter Familie / Ordnung / Unterordnung:
Nattern (Colubridae) / Schuppenkriechtiere (Squamata)

Lateinischer Name:
Dendrelaphis punctulata

Beschreibung:

Man findet die Gepunktete Bronzenatter in vielen Teilen Australiens, vor allem in den nördlichen und östlichen Küstengebieten sowie auf Papua-Neuguinea. Dort findet man sie bevorzugt im Buschland und an dicht bewachsenen Ufern der Flüsse und Bäche

Diese Schlangenart wird bis zu 2 m lang. Ihr Schwanz verjüngt sich in eine lange Spitze. Die Farben dieser schlangenart können stark variieren von olivgrün, braun, schwarz, blau bis grau. Der Unterleib und ihr Hals sind gelblich bzw. cremefarben.

Die gepunktete Bronzenatter ist eine tagaktive Schlange, die nicht giftig ist. Sie gehört der Familie der Nattern an. Sie ernährt sich von Fröschen und Reptilien sowie deren Eiern. Auch Fische, Säugetiere und kleine schildkröten gehören zu ihrer Beute.

Die Gepunktete Bronzenatter legt zur Brutzeit ca. 5 bis 12 Eier .

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum