Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Brauner Wasserpython

Informationen zur Schlangenart

Armenische Bergotter Familie / Ordnung / Unterordnung:

Lateinischer Name:
Liasis fuscus

Beschreibung:

Der Braune Wasserpython kommt auf Neuguinea, im tropischen Nordaustralien vor.

Sie werden 1,5 bis 2 Meter groß. Ausnahmefälle sind 3 Meter groß. Kopf und Rücken sind braun bis graugrün, Kinn- und Kehle sind weiß.

Der Braune Wasserpython lebt vorwiegend nachtaktiv und versteckt sich am Tag unter Pflanzen. Die Paarungszeit ist vom Juli bis zum August. Nach zwei Monaten schlüpfen ca. 30 cm lange Junge.

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum