Schlangenlexikon alle Schlangenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Angolapython

Informationen zur Schlangenart

Angolapython Familie / Ordnung / Unterordnung:
Riesenschlangen (Boidae) / Pythons (Pythoninae)

Lateinischer Name:
Python anchietae

Beschreibung:

Die Angolapython (Python anchietae) ist eine seltene Art und kommt in Südlichen Angola und im nördlichen Namibia vor. Sie lebt da im felsig-trockenem Gelände.

Sie wird etwa bis 120 cm groß und in seltenen Fällen sogar bis zu 180 cm. Wenn die Jungtiere geschlüpft sind haben sie einen aschgrauen bis schwärzlichen Farbton und die älteren sind rotbraun bis braun. Oberhalb haben sie einen Streifen der von der Schnauze bis zum Mundwinkel verläuft. Der Bauch unterscheidet sich völlig, er ist nämlich gelblich bis porzellan.

Sehr viel ist nicht bekannt von der Fortpflanzung, aber was man weiß, ist dass sie 4-5 Eier bekommen die dann nach 60 Tagen etwa schlüpfen.

Die Ernährung der Schlange ist vielfältig, die besteht auch mal aus Mäusen, Baumratten und anderen kleinen Nagetieren.

Werbung


Schnecken
Fische

(c) 2006 by lexikon-schlangen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum